GRSC - Gladbacher Roll- und Schlittschuhclub e.V. 1936
Rollkunstläuferinnen mit toller Bilanz beim Landesjugendwettbewerb und NRW-Kürpokal PDF Drucken E-Mail
Rollkunstlauf
Geschrieben von: Torben Schultz   
Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 09:57 Uhr

Insgesamt 9 junge Damen unserer Rollkunstlaufabteilung waren im September und Oktober bei den NRW-Wettbewerben am Start, die Bilanz kann nicht anders als hervorragend bezeichnet werden!

 

Im September beim NRW-Landesjugendwettbewerb erreichte Figurenläuferin Jolina Pfeifer als 6te in Pflicht sowie 4te in Kür und in Kombination klasse Ergebnisse. Diese wurden jedoch getoppt durch das grandiose Abschneiden unserer Freiläuferinnen: Mit Larissa Schulze als 2te in Gruppe 3.4 und Clara Baum als 3te in Gruppe 3.3 kamen zwei unserer Mädels in der Pflicht aufs Siegerpodest. Im Kürlaufen gab es tollen Blockeinlauf der GRSC-Läuferinnen auf den Rängen 3 bis 6 in Gruppe 3.3: Ainoa Garcia Gomez als 3., Clara Baum als 4., Hannah Keitlinghaus als 5., und Sophie Marker als 6. zeigten klasse Leistungen in einer zahlenmäßig starken Gruppe. In Gruppe 3.4. kam Charmaine Rabe auf Platz 3 und Larissa wurde 8. In der Kombination hieß das Platz 2 für Clara, Platz 3 für Hannah sowie in der anderen Gruppe Platz 3 für Charmaine.

 

Beim NRW-Kürpokal zwei Wochen später gingen unsere Kunstläuferinnen an den Start: Nathalie Raggen und Serife Altinoluk präsentierten zum ersten Mal eine neue Kür und erreichten die Plätze 5 (Nathalie)  und 9 (Serife).

 

Bilder:

Im neuen Vereinskleid nach dem Pflichtwettbewerb: v.l. Clara, Sophie, Hannah

Vor der Kür-Siegerehrung: vl: Ainoa, Jolina, Clara

Auf dem Podest sitzend: vl: Larissa, Charmaine

Nathalie/Serife mach neuer Kür

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 10:09 Uhr
 
Saisonauftakt im Rollkunstlauf PDF Drucken E-Mail
Rollkunstlauf
Geschrieben von: Torben Schultz   
Dienstag, 04. April 2017 um 14:37 Uhr

Beim WWW-Pokal in Wesel waren am Samstag 10 junge Damen der Rollkunstlauf-Abteilung am Start. Die Konkurrenz war bei 9 teilnehmenden Vereinen und über 200 Startern entsprechend stark, und so waren die Ergebnisse doch sehr erfreulich:

Bei den Elemente Wettbewerben starteten 4 Madchen, die erst vor kurzem mit dem Rollkunstlauf angefangen haben: In der Gruppe b.1 lief Emilia Pohl auf den dritten Platz, Lilian König wurde 5te und Lisa Thyssen belegte Rang 6.
In der Gruppe b.2 kam Leonie Stroetges auf Platz 7.

Bei den Freiläufern war der GRSC wieder zahlreich vertreten:
In Gruppe 1 war Larissa Schulze zum ersten Mal bei den Freiläufern am Start und kam auf den 9ten Rang. In  der leistungsstarken Gruppe 2 wurde Ainoa Garcia Gomez 2te, Charmaine Rabe 4te, Clara Baum 6te und Sophie Marker 10te, alle Vier mit guten Leistungen.

Bei den Figurenläufern zeigte Jolina Pfeifer zum ersten Mal ihre neue Kür und wurde 10te.

Nach der langen Wettkampfpause und der Trainingspause im Herbst waren alle gezeigten Leistungen der GRCS-Mädchen klasse.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Die Läuferinnen

Bild vlnr: Lisa Thyssen, Jolina Pfeifer, Charmaine Rabe, Sophie Marker, Ainoa Garcia Gomez, Clara Baum, Emilia Pohl, Larissa Schulze, Leonie Stroetges, Lilian König

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 04. April 2017 um 14:38 Uhr
 
Rasanter Nischensport: GRSC Rollhockey ist wieder im Spiel PDF Drucken E-Mail
Roll-Hockey
Geschrieben von: Torben Schultz   
Donnerstag, 01. Dezember 2016 um 10:13 Uhr

Man mag es manchmal kaum glauben, doch es gibt in Mönchengladbach noch andere Sportarten als Fußball. Ein viel zu wenig bekannter Teamsport ist das Rollhockey. Es ist ans Hallen- bzw. Feldhockey angelehnt, wird jedoch auf Rollschuhen gespielt und ist dadurch ein sehr schnelles und spannendes Spiel. Aktuell trainieren in der Mannschaft des GRSC dreizehn Kinder zwischen 8 und 12  Jahren.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 02. Dezember 2016 um 12:54 Uhr
Weiterlesen...
 
Velberter Schlüssel PDF Drucken E-Mail
Rollkunstlauf
Geschrieben von: Torben Schultz   
Dienstag, 27. September 2016 um 08:57 Uhr

Mit 9 jungen Damen war die Rollkunstlauf-Abteilung beim traditionsreichen Wettbewerb um den Velberter Schlüssel vertreten. Mit 3 Pokalen und guten Platzierungen konnte der Tag überaus erfolgreich abgeschlossen werden!

Bei den Kunstläufern B kam Nathalie Raggen auf Platz 3, Serife Altinoluk wurde beim ersten Start seit vielen Jahren Fünfte. Bei Figurenläufern B erlief sich Jolina Pfeifer mit guter Kür einen tollen zweiten Platz. In der Gruppe Freiläufer A2 gab es gleich 3 Starterinnen vom GRSC, die alle gute Kürvorträge zeigten: Ainoa Garcia Gomez konnte sich mit dem zweiten Platz ebenfalls einen Pokal erlaufen, Sophie Marker kam auf Rang 4 und direkt dahinter Clara Baum als 5te.

Bei den Minis gaben 3 Mädchen ihr Debüt auf großer Bühne: Lea Steyer wurde 5te, Kerstin Inderelst 10te und Larina Kaufmann 12te.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Nathalie, Clara, Serife, Sophie, Ainoa

Foto vlnr: Nathalie, Clara, Serife, Sophie, Ainoa

 
Erfolgreicher Auftritt beim NRW-Jugendwettbewerb PDF Drucken E-Mail
Rollkunstlauf
Geschrieben von: Torben Schultz   
Montag, 27. Juni 2016 um 10:52 Uhr

Mit 5 Läuferinnen in den Startklassen Freiläufer A und Figurenläufer B war die Rollkunstlauf-Abteilung in diesem Jahr vertreten. Wie bereits im vergangenen Jahr richtete die RESG Walsum das zweitägige Event in der Walsum Rollsporthalle aus.

Herausragend beim GRSC das Abschneiden von Ainoa Garcia Gomez bei den Freiläufern A: nach sehr guter Platzierung in der Pflicht mit Rang 3 gab es auch im Kürlaufen einen guten 4. Platz, insgesamt Rang 5 in der Kombination. Charmaine Rabe kam in Pflicht, Kür und Kombination jeweils auf den  guten 6. Platz. Clara Baum wurde 8. in der Pflicht, 7. in der Kür und in der Kombination. Sophie Marker kam nach kleinen Fehlern in der Pflicht auf Platz 12, in der Kür auf Rang 11 und in der Kombination auf Rang 12. Die Mädchen starteten in einer enorm starken Gruppe, so dass alle stolz auf ihre Leistungen sein können.

Jolina Pfeifer ging in der nächsthöheren Kategorie, den Figurenläufern B, an den Start. In der Pflicht gab es einen sehr guten 6. Rang, in der Kür Platz 10 mit guter Leistung und in der Kombination dann wieder einen schönen 6ten Rang.

Foto v lnr: Jolina, Sophie, Ainoa, Clara (Charmaine fehlt)

Jolina, Sophie, Ainoa, Clara

 
Start in die neue Saison PDF Drucken E-Mail
Rollkunstlauf
Geschrieben von: Torben Schultz   
Mittwoch, 25. Mai 2016 um 13:11 Uhr

Die Rollkunstlauf-Abteilung startete beim Niederrhein-Pokal, der diesmal in Dinslaken ausgetragen wurde, in die neue Saison. 5 Mädchen waren in den Kategorien Anfänger, Freiläufer und Figurenläufer am Start. Alle zeigten gute bis sehr gute Leistungen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 31