GRSC - Gladbacher Roll- und Schlittschuhclub e.V. 1936
Video: Thomas Vilcans beim Freestyle Slalom Battle in Hasselt (Belgien) PDF Drucken E-Mail
Freestyle-Slalom & Skating
Geschrieben von: Abt. Freestyle-Slalom & Skating   
Mittwoch, 12. August 2009 um 07:17 Uhr

Im Juli traten einige der Mitglieder der Freestyle-Slalom & Skating Abteilung beim Slalom Battle in Hasselt (Belgien) an.

Dabei entstand ein kleines Video von GRSC Mitglied Thomas Vilcans mit Szene aus dem Freestyle Slalom Battle.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 14. August 2009 um 19:58 Uhr
Weiterlesen...
 
Ergebnisse Inlinegames Hannover - 2. Platz für den GRSC PDF Drucken E-Mail
Freestyle-Slalom & Skating
Geschrieben von: Abt. Freestyle-Slalom & Skating   
Montag, 03. August 2009 um 10:39 Uhr

Im ersten August Wochenende fanden in Hannover die Inlinegames 2009 statt. Teil der Inlinegames ist eines der grössten Freestyle Slalom Battles auf dem europäischen Kontinent. 

Gegen ein Top-Aufgebot von internationalen Skatern konnte Rudy Op´t Veld vom GRSC schlussendlich am Ende der Finalrunde einen zweiten Platz für den GRSC erreichen. Aber auch andere Fahrer der Freestyle Slalom & Skating Abteilung konnten sich platzieren. Im Viertelfinale erreichten jeweils Thomas Vilcans und Christian Leven einen dritten Platz welcher zwar nicht den Einzug ins Halbfinale möglich machte, aber am Ende beide auf Platz 9 der Gesamteregebnisse setze. 

Die Inlinegames zählen gleichzeitig auch für die Wertung der deutschen Meisterschaft, hier konnte Rudy Op´t Veld seinen ersten Platz im aktuellen Gesamtranking verteidigen, muss sich diesen Platz aber seid dem Sieg von Martin Sloboda aus München in Hannover mit dem Münchner Skater teilen.

Christian Leven wird kann durch die erneute gute Platzierung den 4. Platz für den GRSC im Ranking der deutschen Meisterschaft sichern. Es stehen jetzt national noch weitere zwei Events aus bei denen GRSC Fahrer noch punkten können.

 

Weitere Informationen:
http://www.germanslalomseries.de
http://www.4wheelfreestyle.de 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 12. August 2009 um 06:53 Uhr
 
Vereinsmeisterschaften der Rollkunstlaufabteilung 2009 PDF Drucken E-Mail
Rollkunstlauf
Geschrieben von: Abt. Rollkunstlauf   
Sonntag, 26. Juli 2009 um 12:00 Uhr

Die Vereinsmeisterschaften im Rollkunstlauf und Rolltanz fanden am letzten Wochenende vor den Sommerferien statt und bildeten somit einen schönen Abschluss vor der Trainingspause im Juli.

Erfreulicherweise gab es einen Anstieg der Teilnehmerzahlen: 28 Mädchen und junge Damen stellten sich diesmal dem Wertungsrichter. "Die 4 Gruppen mit Minis und eine Gruppe Anfänger-Elemente sind die Erfolgsbilanz unseres Schnuppertrainings am Jahresanfang, denn fast alle Teilnehmerinnen in diesen Gruppen sind erst seit Frühjahr Vereinsmitglieder" bilanzierte Trainerin Petra Gutowski.

Auch in den Kategorien Anfänger mit Kür, Freiläufer, Figurenläufer, Kunstläufer, Nachwuchs und Solotanz gab es gute Leistungen zu sehen: Das Pflichtlaufen für diese Gruppen fand auf der frischrenovierten Aussenbahn am Gathersweg statt, die Kür und alle Elementewettbewerbe der unteren Gruppen in der Dreifachsporthalle Nespeler Strasse.

Vereinsmeisterin Rollkunstlauf wurde zum 5ten Male Sandra Rütten. Die beste Rolltänzerin war wie im letzten Jahr auch Louisa Bauer, diesmal in der Kategorie Schüler A.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 

Schüler A Solotanz, Pflichttänze+OSP: 1. Louisa Bauer, 17,5 P.

Nachwuchsklasse, Pflicht / Kür / Kombination: 1. Sandra Rütten, 25,2 P.

Kunstläufer, Pflicht: 1. Louisa Bauer, 9,8 P.

Kunstläufer, Kür: 1. Louisa Bauer, 8,3 P, 2. Carolina Backes, 7,4 P.

Kunstläufer Kombination: 1. Louisa Bauer, 22,25 P.

Figurenläufer, Pflicht / Kür / Kombination: 1. Darya Mikhaylova, 10,4 P.

Freiläufer, Pflicht, Gr. 1: 1. Waltraud Altinoluk, 5,1 P, 2. Kimberly Hoffmann 4,6 P.

                            Gr. 2: 1. Nathalie Raggen, 6,6 P., 2. Amira Lachheb, 4,5 P., 3. Serife Altinoluk, 3,8 P.

Freiläufer, Kür: 1. Nathalie Raggen, 5,8 P., 2. Waltraud Altinoluk, 5,4 P., 3. Sina Rother, 4,3 P.

Freiläufer, Kombination Gr.2: 1. Nathalie Raggen, 12,4 P., / Gr. 1: 1. Waltraud Altinoluk, 10,5 P.

Anfänger mit Kür: 1. Serife Altinoluk, 3,9 P., 2. Carolin Jülicher, 3,6 P., 3. Kimberly Hoffmann 3,5 P., 4. Amira Lachheb, 3,1 P.

Anfänger Elemente: 1. Lea Ludwig, 7,7 P., 2. Neele Praschak, 7,5 P., 3. Jennifer Kohlen, 6,8 P.

Minis Elemente Gr. 1: 1. Lilly Towet, 6,9 P., 2. Merle Kott, 5,3 P., 3. Paula Stapper, 3,5 P.

Minis Elemente Gr. 2: 1. Lena Kott, 6,9 P. 2. Pia Apfelhofer, 6,2 P., 3. Marla Frittel, 5,4 P.

Minis Elemente Gr. 3: 1. Joelle Bierewitz, 7,6 P., 2. Kim Ludwig, 6,1 P., 3. Anja Schunk, 5,7 P., 4. Lynn Dilling, 5,1 P.

Minis Elemente Gr. 4: 1. Leonie Ludwig, 6,6 P., 2. Ann-Sophie Arlt, 6,4 P., 3. Ann-Kathrin Rees, 5,7 P., 4. Leonie Rahmen, 5,5 P.

Show-Duett: 1. Sandra Rütten / Carolina Backes

Show-Solo: 1. Sandra Rütten

Show-Quartett: 1. Bauer / Backes / Rother / Rütten

 
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 12. August 2009 um 06:51 Uhr
 
<< Start < Zurück 31 Weiter > Ende >>

Seite 31 von 31