Saisonauftakt im Rollkunstlauf PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
News - Rollkunstlauf
Geschrieben von: Torben Schultz   
Dienstag, 16. Mai 2023 um 10:20 Uhr
Etwas später als geplant sind die Rollkunstläuferinnen des GRSC in die Saison gestartet. Bedingt durch eine schwere Sportverletzung der Trainerin musste der erste interne Test des Jahres in den Mai geschoben werden, ebenso fand der Start in das Turniergeschehen auch erst am vergangenen Wochenende statt.

Am Samstag legen folgende Mädchen die allerersten – vereinsinternen – Tests ab:

Bei den Minis/Erstlingen waren Aijsche, Arijonna, Orela und Melina erfolgreich; den Anfänger-Test bestand Livia.

Am Sonntag startete der GRSC in die Turniersasion mit den beiden Starterinnen Larissa und Zuzanna. Für beide der erste Start in der Kategorie „Freiläufer 2“ mit einer neuen Kür. Aufgeregt waren beide, Larissa hatte aber die Nerven besser im Griff und lief die Kür zur Musik aus dem Film Rapunzel fehlerfrei, und wurde folgerichtig mit Platz 2 belohnt. Zuzanna brachte ein Wackler bei der Pirouette aus dem Konzept, im Endergebnis Rang 10, wobei mit fehlerfreier Kür viel mehr drin gewesen wäre.

Beide Mädchen sind übrigens seit März im Nachwuchs-Förderprogramm des RIV NRW und haben bereits an mehreren Kaderlehrgängen in Walsum, Bonn und Duisburg teilgenommen. Die ersten Kadersportlerinnen des GRSC seit Maximilian Noack im Jahr 2014!

Vor den Sommerferien stehen noch 2 weitere große Turniere auf dem Programm, bei denen der GRSC zahlreicher vertreten sein wird.

Fotos gibt es auf der Facebook-Seite.